Falls du denkst das Trading eine Wissenschaft für sich ist, die man Monate oder sogar Jahre lang lernen muss bis man damit Geld verdienen kann, liegst du im Irrtum. In diesem Beitrag werden wir dir anhand eines echten Praxis Beispiels zeigen, dass es nicht immer Kompliziert sein muss um profitabel zu Handeln. Wir besinnen uns auf die einfache Charttechnik und zeigen dir wie du in wenigen Minuten und wenig Aufwand ein perfektes Trade Szenario findest.

Einfache Charttechnik kann jeder lernen

Vielleicht hast du schon Schiffbruch erlitten beim Trading? Oder bist von den vielen Börsen – Gurus die mit hochpreisigen Ausbildungen die großen Trading- Weisheiten verkaufen möchten sogar abgeschreckt? Tatsächlich wird um das Thema Trading oft ein Fass aufgemacht, dass viele Trader davon abhält überhaupt mal mit dem Handel zu starten. Dabei bietet Trading nicht nur exzellente Verdienstmöglichkeiten, sondern kann auch unglaublich viel Spaß machen. Lass dich nicht verunsichern und dir einreden Trading wäre hoch kompliziert. Nutze einfache Charttechnik und du wirst sehen dass Trading einfacher ist als du dir hättest vorstellen können.

So findest du das perfekte Trade Szenario

Im Folgendem zeigen wir dir ein Währungspaar, den Dollar zum Schweizer Franken.

einfache charttechnik mit indikatoren

Dieser Trade wurde LIVE aufzeichnet und du kannst ihn dir auch in voller Länge im unteren Video nochmal anschauen. Wir werden dir jetzt die einfache Charttechnik die wir in diesem Trade angewendet haben in 5 simple Schritte runterbrechen. Wenn du diese Schritte beherzigst und selbiges Trade Szenario wieder findest, wirst du deine Treffer & Gewinnquote extrem verbessern.

  • Schritt 1: Achte darauf dass die Pfeile der Bluepower Signals im H4 und D1 Timeframe nach oben zeigen (grüne Pfeile)
  • Schritt 2: Schaue auf den blauen Trendkanal des Binary Bluepower V3 Templates, er muss im 5 Minuten Time Frame nach oben zeigen.
  • Schritt 3: Stochastik und RSI müssen im unterkauften Bereich sein (unter der gestrichelten 20iger Linie).
  • Schritt 4: Nutze das Fibonacci Retracement und behalte das 61.8er Retracement im Auge.
  • Schritt 5: Zeichne Unterstützungslinien im nächst höherem Time Frame ein. (M15 oder H1)

In unserem Beispiel Trade haben wir eine markante Unterstützungslinie im 15 Minuten Time Frame gefunden.

Unterstützungslinien sind Bestandteil für einfache Charttechnik

Anhand der roten Kreise wirst du erkennen dass der Kurs in der Vergangenheit immer wieder an diese Linien ran gelaufen ist. Im Zusammenspiel mit dem 61.8er Retracement und den anderen Indikatoren entsteht ein perfektes Trade Szenario.

Die Wahrscheinlichkeit das der Kurs an dem Preislevel umkehrt liegt bei über 90%. Diese einfache Charttechnik ist schnell gelernt und wahrhaftig kein Hexenwerk. Wenn du dir den Trade in voller Länge nochmal anschauen möchtest und wissen willst wie er ausgeangen ist, schaue dir jetzt das Video an:

Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal dein Team Binary Welt

Einfache Charttechnik für das perfekte Trade Szenario

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: