In diesem Artikel wirst du erfahren wie es unserem Headtrader Chris gelungen ist, mit nur einem sagenhaften Trade, über 7400$ in 15 Minuten zu verdienen. Lass uns den Trade gemeinsam analysieren, unter die Lupe nehmen und in das Geheimrezept blicken, dass zu einer erstaunlichen Trefferquote führt.

Das wurde gehandelt

Gekauft wurde eine binäre Option im Wert von 10000 Dollar. Dabei haben binäre Optionen den großen Vorteil, dass sie besonders leicht zu verstehen sind. Denn wie der Name „binär“ bereits verrät, hat der Trader lediglich 2 Optionen. Entweder es wird auf einen steigenden oder fallenden Kurs spekuliert. Anfänger können bereits mit einem kleinen Investment von 250,-€ starten.

rednite beweis

In unserem Praxisbeispiel entschied sich Chris für eine 15 Minuten „Call“ Option. Was so viel bedeutet wie: Der Kurs muss nach Ablauf der 15 Minuten höher sein als zum Kaufzeitpunkt. Als Asset kam das Währungspaar USD/CAD zum Einsatz.

Grundvoraussetzung zum Traden

Generell wird nur ein Broker benötigt um binäre Optionen kaufen oder verkaufen zu können. Wir empfehlen jedoch den Einsatz von einem zusätzlichen Chart & Analyse Tool. Mit dessen Hilfe wird die Chart Analyse zu einem Kinderspiel! Chris verwendet das Binary Bluepower V3.1 Template für den Metatrader 5 und das Finmax Trade Panel.

Der Broker Finmax ist per API Schnittstelle mit dem Metatrader verbunden, wodurch es möglich wird, alle Vorgänge bequem über eine Plattform zu steuern.

Die Trade Analyse

Soviel zur Theorie, nun gehen wir in die Praxis. Wie eingangs erwähnt hat sich Chris für das Währungspaar USD/CAD entschieden. Die Idee war es auf einen steigenden Kurs zu setzen. Aber warum hat Chris diesen waghalsigen Trade überhaupt abgesetzt? Warum ist er im Verhältnis zu seiner Kontogröße ein so großes Risiko eingegangen?

Weil er sich auf 5 einfache Indikatoren verlassen konnte, die im Zusammenspiel einen perfekten Trade Einstieg ergaben.

der perfekte 7400$ trade

Wie du im Bild erkennen kannst bringt das Binary Bluepower V3.1 Template mehrere Indikatoren mit. In Kombination angewendet lassen sich markante Preislevel und vielversprechende Einstiegspunkte definieren und im Hand umdrehen erkennen.

Schritt für Schritt zum perfekten Trade

Bei der Chartanalyse ist unser Headtrader folgender Maßen vorgegangen:

Schritt 1:
Der erste Blick geht auf die Bluepower Signals am unteren linken Bildschirmrand. Die grünen Pfeile müssen im D1 Tageschart und H4 Stundenchart nach oben zeigen.

Schritt 2:

Der blaue Trendkanal vom Bluepower V3.1 muss im 15 Minuten Time Frame nach oben zeigen. Das bestätigt die Trendrichtung im Zusammenspiel mit den Bluepower Signals. Hieraus ergibt sich eine erste wichtige Erkenntnis. Das Währungspaar befindet sich in einem Aufwärtstrend und generell gilt der Allseits beliebte Börsenspruch „The Trend Is Your Friend“. 

In einem Aufwärtstrend kommen folglich nur „Call“ Optionen zum Einsatz.

Schritt 3:

Zum Einstiegszeitpunkt müssen sich RSI und Stochastik im unterkauften Bereich befinden. Das heißt in diesem Fall unter der gestrichelten 18. Bzw. 20.iger Lini.

Schritt 4:

Es sollten unbedingt Widerstands & Unterstützungslinien eingezeichnet werden. Chris hat in seinem Trade markante Linien im H1 Chart eingezeichnet. Wurde eine Linie in der Vergangenheit immer wieder angelaufen und ergeben sich Trefferpunkte, so gilt der Preislevel für besonders prägnant und aussagekräftig.

Schritt 5:

Zu guter Letzt kommt das Fibonacci Retracement zum Einsatz. Headtrader Chris hat sich in diesem Trade dazu entschlossen das Fibonacci im 15 Minuten Time Frame anzulegen. Gezogen über die vollständige Bewegung vom letzten Tiefpunkt bis zum letzten Hochpunkt der Bewegung. Ausschlaggebend für einen gelungen Einstieg war das 38.2er Retracement, welches in der Vergangenheit ein heiß umkämpfter Preislevel war.

10000$ Trade läuft in den Gewinn

Nachdem alle Indikatoren in Kombination perfekt mit einander harmonierten, ergab sich eine exzellente Einstiegschance innerhalb der Preiszone zwischen dem 38.2er Retracement und der H1 Widerstandslinie.Der Kurs lief exakt in die definierte Zone und prallte ab. Es folgte eine sensationelle und dynamische Aufwärtsbewegung , die zu einem satten Gewinn von 7400$ führte.

punktlandung beim traden

Deine große Chance

Wenn du dir eine vollständige Chartanalyse von unserem Headtrader Chris in der Praxis anschauen möchtest, empfehlen wir dir unbedingt einen Blick in unseren kostenlos 3 Schritte Videokurs „Easy Going“.

3 Schritte Videokurs binäre Optionen

Klicke dazu einfach HIER und fordere den Videokurs an.

Darüber hinaus kannst du mit unserem ultimativen Einsteigerpakt alle Fliegen mit einer Klatsche schlagen und alle angewendeten Techniken in unserem Intensiv Lehrgang lernen. Nach nur einem Tag wirst du in der Lage sein Trades auf Champions-League Niveau abzusetzen.

registrieren beim broker finmax

P.S.: Denke dran du brauchst kein großes Risiko eingehen, du kannst auch mit einem kleinen Investment von nur 250,-€ viel erreichen!

Wie Chris 7400$ mit nur einem Trade verdient hat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: